Nasenarbeit und Apportieren mit der erfolgreichen Fichtlmeier-Methode

 

Für Anton Fichtlmeier ist „Suchen und Apportieren“ der Schlüssel für eine ausgeglichene stabile Mensch-Hund-Beziehung. Es ist eine Form der Beschäftigung, Freizeit und den Tagesablauf variabler und spannender zu gestalten. Alle Hundehalter finden hier wertvolle Anregungen, wie sie ihren Hund auf diese Art sinnvoll auslasten können: von Spiel und Spaß bis hin zu professioneller Sucharbeit.

 

Auch der interessierte Jagdgebrauchshundeführer findet in diesem Buch hervorragende Anleitungen, wie er bei seinem Jagdgefährten freudiges und zuverlässiges Bringen von Beute erreicht. Zudem lässt Fichtlmeier seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus seiner Arbeit als Fachreferent für Rettungshundearbeit mit einfließen. Hier bieten besonders seine Herangehensweisen an die Fährtenarbeit und das Verweisen selbst dem erfahrensten Rüdemann interessante Ansätze.

 

 

  • Was Sie über Hunde wissen sollten
  • Lass uns mal richtig spielen
  • Kleiner Erziehungs-Crashkurs
  • Schritt für Schritt zum Apportieren
  • Steadiness schafft innere Ruhe
  • Mit Gesten geht alles besser
  • Fährten- und Spurensuche
  • Talente umlenken
  • Verweisen von Dummys und Personen
  • Mantrail und Pettrail

 

 

 

Bücher, DVD's und weitere Artikel

Jedes Buch wird handsigniert, auf Wunsch auch mit persönlicher Widmung.  

DVDs zum Buch

 

 

PRÄMIERT - Jagdbuch des Jahres 2015, 1. Platz

Preisverleihung Dortmund "Jagd & Hund" Februar 2016

 

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen "Wild und Hund" Lesern und Hundeführern, die unser Buch gewählt haben und die unsere moderne Ausbildungsmethode bei den Jagdgebrauchshunden unterstützen.

 

Auszeichnungen zum Thema Jagdhundeausbildung

1. Preis - Lehrfilmreihe "Der brauchbare Jagdhund" | Internationaler Film- und Videowettbewerb 2007

2. Preis zum Jagdbuch des Jahres 2011 - "Die Prägung des Jagdhundwelpen"

1. Preis zum Jagdbuch des Jahres 2013 - "Die Ausbildung des Jagdhundes - mit modernen Methoden zum Erfolg"

1. Preis zum Jagdbuch des Jahres 2015 - "Suchen und Apportieren"